Mit den Augen meiner Schwester ♥♥♥♥♥

Als Kind konnte Liza Haven es kaum erwarten, ihrem beschaulichen Heimatort Stoneguard zu entfliehen. Lange war sie schon nicht mehr dort – seit jendem schrecklichen Weihnachtsfest, als die Mutter Lizas Zwillingsschwester Lee zu ihrer Nachfolgerin in der familieneigenen Eiscreme-Manufaktur bestimmte. Als Liza nun nach Jahren in Amerika nach England zurückkehrt, muss sie feststellen, das ihre scheinbar perfekte Schwester sich aus dem Staub gemacht hat. Unbeabsichtigt schlüpft sie in Lees Rolle und erkennt, dass deren Leben nicht so leicht und sorgenfrei ist, wie sie immer angenommen hatte. Ihren kleinen Heimatort hingegen findet sie gar nicht mehr so übel – Lees festen Freund Will übrigens auch nicht…

Fazit: Ich hatte sehr viel Spaß beim lesen, habe oft lachen müssen über Liza, die versucht in die Rolle ihrer Schwester zu schlüpfne. Und bis auf einige Außnahmen kann sie die Leute davon überzeugen, das sie wirklich Lee ist. Denn eigentlich könnten die Schwestern nicht unterschiedlicher sein. Denkt man… Denn mit der Zeit zeigt sich, das die beiden sich mehr ähneln, als ihnen selbst lieb ist. Vor allem an Liza nagt dieser Umstand, wollte sie doch immer anders sein. Doch je länger sie sich in ihrer Heimat aufhält, desto weniger Gründe findet sie dafür, diesen Ort nicht zu mögen. Eine absolute Leseempfehlung von mir 🙂

Steffi G.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s