Rezension: Here comes the Sun ♥♥♥♥♥

IMG_20190711_124126_264.jpg

Don’t marry the person you think you can live with. Marry only the individual you think you can’t live without – James Dobson

Im kleinen Städtchen Butler macht das Wetter mal wieder was es will und Wade Abbott ist froh endlich aus diesem Sturm herauszukommen, doch was bzw. wen er bei der Ankunft vor seiner Haustür findet, kann er kaum glauben.

Es ist Mia, die er vor zwei Jahren in einem Yoga-Kurs kennengelernt hat und nie vergessen konnte. Sie ist halberfroren und wurde offensichtlich mißhandelt. Wades Gedanken überschlagen sich, doch was ihn völlig sprachlos macht, ist Mias Frage, denn diese lautet:

Willst du mich heiraten?

Wie es nun weitergeht, müsst ihr natürlich selbst herausfinden…

„Here comes the Sun“ ist die Originalausgabe des Buches „Meine Hand in Deiner“, das am 28.08.2019 erscheint. Ich hatte einfach keine Geduld mehr, um auf die deutsche Fassung zu warten. Das Cover ist sehr passend gewählt, genau so habe ich mir die beiden vorgestellt. Marie Force hat einen wundervollen und mitreißenden Schreibstil, der sehr einfach sowie verständlich ist. Die Geschichte rund um die beiden Protagonisten ist sehr spannend erzählt, denn Mias Vergangenheit ist alles andere als leicht. Der Autorin ist es gelungen die Reaktionen der Großfamilie auf Wades und Mias Entscheidungen, aber auch die Zweifel des Paares, glaubhaft darzustellen. Ich mochte Wade, seinen Umgang mit Mia sowie den schwierigen Situationen sehr. Ebenso die knisternde Atmosphäre zwischen ihnen und die Liebesszenen waren schön beschrieben. Natürlich gibt es auch in diesem Roman ein Wiedersehen mit der gesamten Familie, Fred und dem zauberhaften Örtchen in Vermont. Für mich ist der 9. Teil der Greenmountainserie einer der Besten aus der Reihe!

Wer eine wunderschöne Liebesgeschichte mit einer tollen sowie unerwarteten Wendung lesen möchte, ist hier genau richtig.

Steffi K.

4 Kommentare zu „Rezension: Here comes the Sun ♥♥♥♥♥

  1. Ich bin gerade erst mit dem ersten Buch der Serie gestartet. Am Wochenende ist das zweite Buch dran. Mal gucken wie weit ich komme bis zum 28.08. 🙂
    Nach dem ersten Buch will man auf jeden Fall mehr. Ich bin schon gespannt auf die folgenden Bände.
    LG Kerstin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s