Rezension: The One Best Man♥♥♥♥♥

img_1173

**Anzeige: Rezensionsexemplar

Victoria findet sich gemeinsam mit ihrer Tochter Jade gut in ihrem neuen Leben zurecht. Nach der Scheidung sowie der Multiple Sklerose Diagnose ihrer Mutter hat Victoria keine Sekunde überlegt und ist zurück dieser gezogen, seitdem helfen sie sich gegenseitig.

Nicht zuletzt dank der Hilfe ihrer Mum, gelingt Victoria der Spagat zwischen Kindererziehung, Arbeit, nachholen des eigenen Schulabschlusses sowie Familienleben mal mehr, mal weniger.

Nach den Erfahrungen mit ihrem Ex ist das einzige, was in Victorias Leben keine Rolle mehr spielt ein Mann, bis plötzlich Reed auftaucht.

Doch Reed ist leider kein Unbekannter, sondern war Trauzeuge auf ihrer Hochzeit und bester Freund ihres Ex-Mannes…

Fazit: Dies ist mein zweites Buch des Autorenduos und ich bin erneut total begeistert. Ich liebe den flüssigen sowie humorvollen Schreibstil, der mich so oft zum Lachen gebracht hat, ohne die Geschichte albern wirken zu lassen. Der Roman ist gespickt mit Problemen aus dem Alltag, welche ihn authentisch machen. Die mit viel Liebe ausgearbeiteten Charaktere habe ich gleich ins Herz geschlossen, nicht nur die Protagonisten, die stets schlagfertig und herzlich sind, sondern auch die Nebenfiguren.

Obwohl „The One Best Man“  der Start einer Reihe ist, lässt sich die Geschichte auch sehr gut einzeln lesen, da sie jeweils in sich abgeschlossen sind. Dennoch sorgt die eben erwähnte detailreiche Ausarbeitung der Charaktere dafür, dass ich unbedingt wissen möchte, wie es mit den anderen weitergeht.

Ich kann das Buch jedem empfehlen, der humorvolle Liebesgeschichten mit einer Prise Erotik, mag. Lasst mit Reed und Victoria die Seele baumeln.

Volle Punktzahl!

Steffi K.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s