Rezension: Redwood Love – Es beginnt mit einem Blick♥♥♥♥♥

**Anzeige: Rezensionsexemplar

Avery möchte nach der Scheidung noch einmal ganz von vorne beginnen, so zieht sie mit ihrer kleinen Tochter aus der Großstadt San Francisco in das kleine Städtchen Redwood am Fuße der Berge. Schnell merkt sie, dass dort alles ist, denn jeder kennt jeden. Eines gibt es in Redwood nicht, nämlich Geheimnisse. Averys Ankunft ist ein richtiges Ereignis und hinterlässt auch bei Tierarzt Cade O Grady einen bleibenden Eindruck, doch sie hat, dank ihres Ex-Mannes, den Glauben an die Männerwelt verloren.

Ob der charmante Tierarzt sie vom Gegenteil überzeugen kann, müsst ihr natürlich selbst herausfinden…

Fazit: Zunächst möchte ich mich herzlich beim Kyss Verlag für das Rezensionsexemplar bedanken.

Die traumhafte Covergestaltung spiegelt genau die herzliche Atmosphäre der Geschichte wieder. Die liebevoll ausgewählten Fotos sowie die Holzoptik passen perfekt zum kleinen Städtchen und dessen Bewohner.

„Redwood Love – Es beginnt mit einem Blick“ ist der wundervolle Start der Trilogie, rund um die Brüder der Familie O‘ Grady, der mich, von der ersten Seite an, total verzaubert hat. Kelly Moran hat ein wahres Highlight im Liebesromangenre geschaffen. Der locker, leichte Schreibstil ist geprägt von viel Humor, Herzlichkeit und Einfühlungsvermögen.

Die Autorin hat zauberhafte Charaktere ausgearbeitet, die man sofort ins Herz schließt. Besonders der liebevolle, respektvolle Umgang mit Tieren hat mich stets lächeln lassen.  Ebenfalls toll fand ich, dass man häufig die Gedanken der Protagonisten mitbekommen hat, so hat man sich den beiden noch näher gefühlt und konnte ihr Handeln viel besser nachvollziehen.

Die Liebesgeschichte zwischen Cade und Avery ist zauberhaft, zuckersüß, wunderschön, aber auch sexy. Neben viel Witz und Romantik geht es in dem Roman auch um den Umgang mit Krankheiten oder Behinderungen, wie Autismus, Taubheit oder Alzheimer, auch dies fand ich sehr gefühlvoll geschrieben, teils aufschlussreich und sehr interessant.

Ich kann „Redwood Love – Es beginnt mit einem Blick“ jedem Tierliebhaber und Liebesromanfan nur ans Herz legen. Wer dieses Highlight nicht liest, verpasst etwas. Ich freue mich riesig auf Teil 2, den ich im Übrigen  bereits gekauft hatte, nachdem ich die ersten 40 Seiten im ersten Teil verschlungen hatte. Ich denke das sagt alles, was man wissen muss….

Volle Punktzahl und mehr für dieses wundervolle Leseerlebnis.

Steffi K.

2 Kommentare zu „Rezension: Redwood Love – Es beginnt mit einem Blick♥♥♥♥♥

  1. Die Geschichte klingt gut und das Cover ist auf jeden Fall ein Hingucker. Ich würde in einer Buchhandlung direkt das Buch in die Hand nehmen. Danke für deine Empfehlung
    LG Kerstin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s