Rezension: My Image of You – Weil ich dich liebe♥♥♥♥♥

My Image of youBildquelle:© https://www.netgalley.de/catalog/book/145505

Ich habe so viel Glück gehabt, Adam. Ich habe mein Märchen erlebt…Ich kann es mir leisten, gütig zu sein…

Adam Kincaid begibt sich als Fotograf von Naturkatastrophen normalerweise in viel größere Gefahren als von einem schlichten Hausdach Fotos von Booten zu schießen, doch ausgerechnet dabei stürzt er und landet mit einer Gehirnerschütterung im Krankenhaus. Dort trifft er, äußert schlechtgelaunt und mürrisch, auf die quirlige sowie schlagfertige Krankenschwester, Alexandra Robbins.

Adam trifft der Schlag, denn er kann sich einfach nicht erklären, wieso er unmittelbar hin und weg von dieser Frau ist, auch wenn es ihr ähnlich zu gehen scheint, ist sie plötzlich zurückhaltend, doch der gutaussehende, junge Fotograf gibt nicht auf und erobert ihr Herz im Sturm.

Alexandras Leben ist mehr als kompliziert und Adam ist beruflich viel unterwegs, ob die Beziehung der beiden eine Chance hat, das müsst ihr natürlich selbst herausfinden…

Fazit: Zunächst möchte ich mich herzlich bei Netgalley.de und bei Bastei Lübbe / Lyx für das Rezensionsexemplar bedanken.

Dies war mein erstes Buch von Melanie Moreland und ich bin hellaufbegeistert. Das Cover hat als erstes mein Interesse geweckt, denn es ist zwar romantisch gestaltet aber, durch die eher gedeckten sowie dezenten Farben, nicht so aufdringlich. Außerdem fand ich es toll, dass das abgebildete Pärchen perfekt auf die Geschichte abgestimmt ist. Ebenso grandios gewählt, ist der Titel, da die Fotografie eine zentrale Rolle in diesem Roman spielt.

Die Geschichte hat mich von der ersten Seite an in ihren Bann gezogen, denn durch den Prolog, wird der Leser mitten in die Geschichte geworfen, man bekommt einen Eindruck davon was einen erwartet und ahnt, dass die Liebe zwischen den Protagonisten auf eine harte Probe gestellt wird.

Die Autorin schreibt hauptsächlich aus der Sicht von Adam, was ich sehr erfrischend fand, da das meiste in dem Genre aus weiblicher Sicht geschrieben wird. Melanie Moreland ist es gelungen eine ganz besondere Chemie, geprägt von Humor, Einfühlungsvermögen sowie reichlich Liebe, zwischen Adam und seiner „Nightingale“ darzustellen. Auch einige der Nebencharaktere waren toll geschrieben, wenngleich nicht jeder genug Raum bekommen hat, um ihn wirklich zu mögen oder eben nicht.

Für mich hatte die Geschichte alles, was ein guter Liebesroman braucht: Herzliche Protagonisten, eine fesselnde Handlung, ein wenig Drama sowie eine prickelnde Liebesgeschichte!

„My Image of you“ war für mich ein echtes Highlight und garantiert nicht das letzte Buch der Autorin, das in meine Sammlung wandert, deshalb vergebe ich, nur zu gerne, die volle Punktzahl von 5 Herzen.

Steffi K.

 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s