Rezension: Glück auf Gansett Island♥♥♥♥♥

img_3794

Grant McCarthy hatte sich fest vorgenommen die Hochzeit seiner Schwester Janey sowie den damit verbundenen Aufenthalt auf Gansett Island dazu zu nutzen, seine langjährige Freundin Abby zurückzugewinnen.

Beruflich war schließlich in letzter Zeit genug schiefgegangen, da musste er wenigstens sein Privatleben wieder in Ordnung bringen.

Eigentlich wollte Grant Abby nur eifersüchtig machen, doch dieser Plan geriet ziemlich außer Kontrolle, denn am Morgen nach Feier findet er sich mit Stephanie, der Kellnerin des Restaurants am Yachthafen, im Bett wieder und dank jeder Menge Alkohol kann sich Grant an nichts mehr erinnern…

Ob Grant doch noch eine zweite Chance bei Abby bekommt oder ob aus der, offensichtlich heißen, Nacht mit Stephanie mehr wird?

Das müsst ihr natürlich selbst herausfinden…

Fazit: Ok, ich bin offiziell süchtig! Die Reihe wird mit jedem Band besser! Inzwischen fühlt es sich an wie eine Art „Daily Soap“, denn obwohl es natürlich in jedem Band neue Protagonisten mit ihrem ganz eigenen Leben gibt, erzählt die Autorin gekonnt auch die Geschichten der vorherigen Hauptpersonen sowie neuer Charakteren weiter. Es ist faszinierend wie viel inzwischen parallel passiert, ohne das es verwirrend ist.

Teil vier hat mich wirklich mitgenommen und bis zum Schluß gefesselt.

Ich kann nur immer wieder sagen, wer erotische Liebesgeschichten mit liebevoll gestalteten Charakteren mag, ist hier goldrichtig.

Wiedermal die volle Punktzahl – 5 Herzen.

Steffi K.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s