Vorstellungsrunde: Mein Kater Barry

img_3715

Hallo ihr Lieben,

am ersten Advent mussten wir unsere geliebte Katze Chrissi nach fast 27 Jahren schweren Herzens erlösen, obwohl uns klar war, dass wir wieder eine Fellnase haben möchten, hätten wir nie damit gerechnet, dass es so schnell gehen würde…

Bereits einen Tag später fuhren wir ins Tierheim um ein paar Sachen von Chrissi zu spenden und da wir nun schon einmal da waren, konnte man sich ja mal umsehen :-).

Tja, und da saß Nils! Ein freundlicher, junger Kater, der nicht mehr aufhören wollte zu schnurren.

Ein Blick zu meinem Mann reichte – diesen Kater oder keinen:-).

Auf der Rückfahrt tauften wir Nils auf den Namen Barry und 6 Tage später gehörte er auch schon zu uns.

Euch ist klar woher der Name kommt, oder?

Mein Mann und ich lieben die Serie „The Flash“ und da das Katerchen aber einfach nicht nach einem „Flash“ aussah, tauften wir ihn eben auf den Namen Barry, denn „Flash“ ist ja bekanntermaßen das Alterego von Barry Allen :-).

Direkt nach seiner Ankunft fraß er und fand auf Anhieb sein Katzenklo. Nachdem Barry sich etwa eine Stunde unter dem Bett versteckt hatte, erkundete er erst mal sein neues Zuhause.

Am zweiten Tag teilten wir uns auch schon die Couch mit unserem neuen Familienmitglied :-). Es ist, als hätten wir uns gesucht und gefunden.

Nun gehört Barry schon seit einem Monat zu unserer Familie und wir könnten nicht glücklicher darüber sein.

Barry ist aufgeweckt, total verschmust und liebt sein neues Spielzeug über alles. Er kann stundenlang seinen Bällen hinterherjagen oder seine Stoffmäuse in die Luft werfen, freut sich über seine großen Kratzbäume und genießt die Zeit mit uns auf der Couch. Er passt perfekt zu uns und freut sich sehr der Prinz des Hauses zu sein.

Dieser Traumkater verzaubert uns jeden Tag aufs Neue.

Steffi K.

17 Gedanken zu “Vorstellungsrunde: Mein Kater Barry

    1. Ja, Chrissi war auch aus dem Tierheim ❤️. Nein, Barry ist eine Wohnungskatze und er hat panische Angst vor anderen Katzen, deshalb war er im Tierheim sehr unglücklich. Man hatte ihn einfach ausgesetzt und zum Glück musste er nur 6 Wochen im Tierheim bleiben bis er uns gefunden hat 💕.

    1. Danke ❤️ ja, Chrissi hatte ein sehr langes glückliches Leben bei uns, aber um so mehr vermissen wir sie! Barry ist ein wahrer Schatz! Ich glaube Chrissi hat ihn uns geschickt damit wir nicht mehr weinen 😢

  1. 27 Jahre – ein Traum. Ich hoffe unsere beiden schaffen das auch – unsere zwei davor sind beide nur 13 geworden. Aber ich bin auch froh, dass wir uns wieder welche heim geholt haben. Ich habe schwer getrauert, als der letzte uns verließ und die beiden – auch schon 4 Jahre bei uns – sind einfach ein Gewinn. Viel Spass noch mit Barry.

    Liebe Grüsse

  2. Dein kleiner Kater Barry sieht fast genauso aus wie mein Kater 🙂 Meiner hat auch weiße Pfötchen und schwarzes Fell. Auch ein kleines weißes Schnäuzchen haben beide gemeinsam.
    Ich musste fast zwei Mal hinsehen, ob mein Kater nicht kurzzeitig abhanden gekommen ist 😉

    Es freut mich sehr, dass der Kater nun ein neues Zuhause gefunden hat. 🙂 Ich bin mir sicher, dass es ihm bei euch sehr gut gehen wird.
    Alles Liebe und Gute!
    Pandalie

    1. Danke für deinen lieben Kommentar 😊. Mir ist jetzt schon 2 Mal gesagt worden, dass er große Ähnlichkeit mit einer anderen Katze hat 😂 Wer weiß schon wie die alle verwandt sind 😂. Ja, es geht ihm wirklich prima bei uns ❤️. Liebe Grüße

  3. Wirklich ein gesegnetes Alter. Wow. Mein Wölkchen (schneeweiß) ist im November mit 17 Jahren gestorben. Hier Zuhause in meinem Arm. Sie hatte einen Herzfehler. Ich habe noch meine Quietschi die mir viel Freude macht. Sie ist ein Findelkind… und Ja! ich bin überzeugt das sich Katzen ihre Familie aussuchen! Alles Gute und viel Freude mit Barry.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s