Rezension: Die Stille zwischen Himmel und Meer♥♥♥♥

**Anzeige: Rezensionsexemplar

0E51DE58-699A-4B75-847C-E481B2B85AD3

Ich habe das Buch bei Wasliestdu.de in einer Leserunde gewonnen und möchte mich an dieser Stelle herzlich dafür bedanken.

Edda ist in ihrer Kindheit grausames widerfahren, nur langsam verarbeitet sie die Geschehnisse und Eindrücke. Jetzt,  mit Anfang 20, beschließt sie das erste Mal allein in den Urlaub zu fahren um zu sich selbst zu finden und herauszufinden, ob sie dem Leben nach all dem, was ihr passiert ist, gewachsen ist.

Fazit: „Die Stille zwischen Himmel und Meer“ ist ein Roman, der mich von Beginn an fesseln konnte. Kati Seck hat einen sehr ruhigen, aber packenden Schreibstil, den ich sehr mochte. Auch diese Geschichte wird mit Hilfe von Zeitsprüngen erzählt, was für mich jedes Mal ein Highlight ist. Ich habe so sehr mit der Protagonistin Edda gelitten und mochte auch die andere Hauptperson Sebastian gern, dennoch hatte ich ein Problem: Ich habe mir ein anderes Ende gewünscht.

Habt ihr das Buch schon gelesen? Ging es euch ähnlich?

Ich freue mich schon auf das nächste Buch der Autorin.

4 Herzen für diesen emotionalen Roman.

Steffi K.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s