Rezension: Grave Minder ♥♥♥♥♥

Jede Generation hat ihre eigene Totenwächterin. Bei Beerdigungen spricht sie magische Bannworte über dem frischen Grab, um den Frieden der Toten zu bewahren. Doch was geschieht, wenn es kein Grab gibt? Wenn die Tote ein junges Mädchen ist, das auf grausame Weise ermordet wurde und nun wiederkehrt, um Rache zu üben? Für Rebekkah beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit. Sie muss als Graveminder ihre Stadt vor der hungrigen Toten schützen – und deckt dabei Geheimnisse auf, die dunkler sind als das tiefste Grab …

Fazit:
Der Klappentext und auch die Aufmachung des Buches haben mich sofort angesprochen. Kurz nach eintreffen des Buches war also klar, dass es nicht lange auf meinem SuB liegen bleibt. So war es dann auch und ich wurde von der Geschichte nicht enttäuscht.

Der Schreibstil der Autorin ist sehr gut zu lesen, keinerlei Stolperfallen. Zwischendurch hat man allerdings manchmal das Gefühl, das die Spannung etwas nachlässt und die Geschichte nur so dahinplätschert, ohne ein bestimmtes Ziel zu verfolgen. Doch diese Stellen sind sehr selten und mindern den Lesespaß auf keinen Fall.

Die Protagonisten Rebekkah und Byron waren mir von Anfang an symphatisch. Beide werden in einen Beruf hineingeboren, von dem sie allerdings nichts wissen – bis sie quasi schon mitten drin sind. Es hat mir sehr gut gefallen, dass es in dem Punkt nicht so ein langes hin und her gab, sondern von Anfang an klare Fakten. Auch wenn die beiden da wahrscheinlich anderer Meinung sein werden.

Sie finden sich schnell in ihre Bestimmung ein und versuchen, den Job so gut es geht zu erledigen. Doch nicht immer ist alles eitel Sonnenschein und der Kampf mit lebenden Toten erst recht nicht. Ich finde, die beiden machen ihre Sache gut und am Ende ist alles so, wie es sein soll. Oder?

Das müsst ihr natürlich selbst herausfinden. Von mir gibt es eine klare Leseempfehlung.

 

©Steffi G.

Published by

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s