Rezension: Close Up – Heiße Versuchung ♥♥♥♥

Für eine gute Story würde Emma so einiges tun – und das ist auch der Grund, warum sich die schüchterne Journalistin auf ungewohntes, geradezu Furcht einflößendes Terrain begibt. Der für seine Nacktbilder weltberühmte Künstler Ian Bainbridge ist in der Stadt und Emma wird ihm Modell stehen. Und als ob ihr das nicht schon schwer genug fallen würde, muss sie das ausgerechnet mit ihrem Kollegen Kyle tun – dem Mann, bei dem sie schon lange weiche Knie bekommt. Alles sprach bisher gegen ihn. Abgesehen davon, dass sie sich nie getraut hätte, ihn um ein Date zu bitten, sind Beziehungen in der Firma auch streng verboten. Doch nun, nackt und ganz nah an ihm, fragt Emma sich, ob es nicht an der Zeit wäre, die Vernunft zu vergessen und sich endlich der prickelnden Versuchung hinzugeben …

Fazit:

„Heiße Versuchung“ ist der erste von drei Romane der Close Up Reihe, geschrieben von Erin McCarthy. Die Autorin war mir bisher unbekannt, doch das Buch sprach mich sofort an und wanderte deshalb auf meinen SuB. Der Schreibstil ist angenehm, erzählt wird die Story aus der Sicht von Emma und Kyle, die Kapitel sind in einer angenehmen Länge verfasst. Man kann sich gut in die Geschichte fallen lassen, besonders Emma sprach mir in manchen Dingen direkt aus der Seele. Die Sexszenen, obwohl sie zahlreich vorkommen und sehr detailiert sind, wirken keineswegs fehl am Platz oder obzön. Auch an diesen Stellen kann man sich immer noch auf das Wesentliche komzentrieren und sie gehören einfach dazu. Doch es ist nicht immer alles eitel Sonnenschein. Was passiert, wenn einer der beiden doch richtige Gefühle entwickelt? Wie lange können die beiden ihre Wochenendaktivitäten vor den Kollegen und Freunde geheim halten? Das müsst ihr natürlich selbst herausfinden. Eine klare Leseempfehlung von mir, ich bin schon gespannt auf den zweiten Band.

©Steffi G.

Published by

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s