Rezension: Winterglück ♥♥♥♥♥

Nach einem schweren Schicksalsschlag beschließt Jo Marie Rose, noch einmal neu zu beginnen, um endlich ihren Frieden zu finden. Sie zieht in das beschauliche Küstenörtchen Cedar Cove und eröffnet ein gemütliches kleines Bed and Breakfast – das Rose Harbor Inn. Bald schon kann sie ihre ersten Gäste begrüßen, die ursprünglich aus Cedar Cove stammen – Abby Kincaid und Joshua Weaver. Dass beide nicht ganz freiwillig in ihre Heimatstadt zurückgekehrt sind, merkt Jo Marie sehr schnell. Ein turbulentes Wochenende steht ihnen bevor, doch am Ende schöpfen alle drei neue Hoffnung für die Zukunft …

Fazit:

Dieser Roman war mein erstes Buch von der Autorin Debbie Macomber, der zugleich als Reihenauftakt der Rose Harbor Inn Reihe fungiert. Von der ersten Seite an war ich in der Geschichte gefangen und konnte das Buch kaum zur Seite legen. Der Schreibstil ist hervorragend und ohne jegliche Stolperfallen. Zudem schreibt die Autorin alles sehr detailgetreu, was einem einen noch besseren Einblick in die Geschichte und ihre Protagonisten gibt.
Die einzelnen Kapitel sind jeweils aus der Sicht von Jo, Abby und Josh erzählt. Es gibt keine Kennzeichnung darüber, wer gerade das Kapitel beschreibt, aber meiner Meinung nach ist das auch nicht nötig, denn der erste Satz gibt genug Aufschluss darüber. Die Story an sich ist wirklich sehr gut.
Josh und Abby kommen beide in ihre Heimat zurück und haben ein schweres Päckchen zu tragen – Abby belastet ihre Vergangenheit und auch Josh schaut der nahenden Zukunft nicht gerade rosig entgegen. Man kann sehr gut mit den beiden mitfühlen, aber man merkt auch, das die Ereignisse und das treffen alter Bekannter die zwei heilen lässt. Und so wird am Ende alles gut. Das wird es doch. oder?
Das müsst ihr natürlich selbst herausfinden. Von mir eine klare Leseempfehlung und ich freue mich schon auf den nächsten Band.

©Steffi G.

Published by

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s