Rezension: Rosenzauber♥♥♥♥♥

Gemeinsam mit seiner Familie lebt und arbeitet Beckett Montgomery im kleinen Städtchen Boonsboro. Zusammen mit seinen Brüdern, seiner Mutter und seiner Tante restauriert er, mit viel Liebe zum Detail, ein uraltes Hotel, das dank ihnen bald wieder im alten Glanz erstrahlen soll.

Auf der anderen Straßenseite des Hotels befindet sich der Buchladen von Clare, die Beckett bereits aus Schulzeiten kennt. Clare jedoch kam erst vor einigen Jahren, nach dem tragischen Tod ihres Mannes, mit ihren Kindern zurück in die Stadt.

Beckett schwärmt schon ewig für sie, doch Clare hat mit ihren drei kleinen Kindern viel Verantwortung und mit ihrer Buchhandlung alle Hände voll zu tun! Bleibt da noch Zeit für eine Beziehung und ist sie überhaupt bereit für eine neue Liebe?

Das müsst ihr natürlich selbst herausfinden….

Fazit: Ach, ich bin völlig verzaubert von diesem Reihenauftakt. Ich habe mich in Boonsboro gleich zu Hause gefühlt. Die Geschichte wird mit sehr viel Liebe zum Detail erzählt, denn man begleitet die Bewohner von Boonsboro in ihrem Alltag und das genau muss man mögen! Die Autorin schreibt sehr bildhaft und ohne Eile. Ich empfand es aber zu keinem Zeitpunkt als langweilig, sondern total entspannend. Besonders toll fand ich den leicht übersinnlichen, magischen Touch, den der Roman besitzt! Ich freue mich auf Teil zwei!

Aufschlagen, wohlfühlen und genießen…

5 Herzen von mir!

Steffi K.

Published by

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s