Rezension: Der süße Kuss der Lüge ♥♥♥♥♥

dsc00966

Wirklich, ich hatte keine Ahnung, dass Liebe so gefährlich sein kann. Mir war klar, dass Liebe sehr glücklich machen kann oder auch sehr unglücklich. Doch die Liebe vermag noch viel mehr. Liebe kann gerade die Menschen töten, die du am liebsten hast. Und das schlimmste daran ist, es kann jedem passieren.

Meine Schuld, hämmert es in Lus Kopf. Ich habe nicht aufgepasst und es ist meine Schuld. So verzweifelt sie auch die kleine Ida sucht, ihre geliebte Nichte ist spurlos vom Spielplatz verschwunden. In ihrer Panik ruft Lu ihren Freund Diego an, der bei der Polizei arbeitet. Sie ahnt nicht, dass damit ein Albtraum seinen Lauf nimmt, der schon viel früher begonnen hat. Denn der Mann, dem sie ihr Herz geschenkt hat, ist nicht der, für den Lu ihn hält. Ihr bleiben nur 24 Stunden, um zwischen Lüge und Wahrheit zu entscheiden, 24 Stunden, in denen sie ihr Leben aufs Spiel setzen muss. Denn sonst stirbt Ida.

Fazit:

Als ich den Klappentext vom Buch gelesen hatte war mir klar, dass ich den Roman unbedingt kaufen muss. Die Autorin war mir bisher unbekannt, doch sie hat mich voll und ganz überzeugen können. Ihr Schreibstil ist sehr gut und die Emotionen kommen genauso rüber, wie man sich das von einem guten Thriller wünscht. Der Roman hat die richtige Mischung aus Spannung und auch ein bisschen Romantik. Die Hauptprotagonistin Lu war mir von Anfang an symphatisch und ich habe durch die Seiten durch mit ihr gelitten, ihre ganze Welt droht plötzlich zusammenzubrechen. Sie hatte wirklich eine schwere Last mit sich herum zu schleppen. Bei vielen Thrillern denkt man ja vorher vielleicht schon, dass man weiß, wie es ausgeht. Doch hier tappt man wirklich im dunklen. Erst nach und nach kommen Details ans Licht, die einen erschrecken und nachdenken lassen. Besonders gut hat mir gefallen, dass die Kapitel auch mal aus anderen Sichten erzählt wurden, sogar die kleine Ida bekommt ein paar eigene Kapitel. Ein wirklich tolles Buch, das ich gerne weiterempfehle.

 

©Steffi G.

Published by

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s