Film: Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind♥♥♥♥♥

img_0279

Lasst euch verzaubern…

Newt Scamander, seines Zeichens ehemaliger Hogwartsschüler, Hufflepuff und Besitzer vieler magischer Tierwesen, kommt in New York an. Dort sind gerade alles andere als einfache Zeiten. Angriffe, die durch Magie verursacht wurden, erschüttern die Stadt und die No Maj (Muggle) stehen kurz davor die Zaubererwelt zu entdecken. Aufgrund dessen wurde das Gesetz zur Geheimhaltung von Magie extrem verschärft, so ist z.B. die Haltung magischer Tierwesen strengstens verboten.

Genau in diesem Chaos ist Newts Koffer defekt und einige seiner Tiere streifen nun durch New York…

Fazit: Wir waren gestern in der Vorpremiere des Films und ich bin völlig verzaubert. Ich kann meine Begeisterung kaum in Worte fassen. Die Geschichte ist spannend, herzerwärmend und bildgewaltig! Obwohl das Setting weder in London noch in Hogwarts angesiedelt ist, fühlt es sich an wie nach Hause kommen. So viele Eindrücke prasseln auf einen ein, dass ich den Film auf jeden Fall ein zweites oder drittes Mal sehen muss. Eddie Redmayne (Newt Scamander) spielt einfach großartig, aber auch der Rest der Besetzung muss sich keinesfalls verstecken. Durchweg tolle Charaktere und umwerfende, teils zuckersüße Tierwesen lassen mein Potterheadherz höher schlagen.

Auch das Ende hat mich kalt erwischt und ich hätte nie mit diesem Ausgang gerechnet, aber das müsst ihr euch natürlich selbst ansehen!

Also los, nichts wie ab ins Kino!!!!

100000 Herzen für diesen tollen Film.

Steffi K.

Published by

7 thoughts on “Film: Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind♥♥♥♥♥

  1. […] der Welt von J.K Rowling zu Hause war, dies lag nicht zuletzt an der Veröffentlichung von „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind„. Ein Film, der mein Potterheadherz höher schlagen lies und mich total verzaubert und […]

  2. PHANTASTISCHE TIERWESEN gelingt es tatsächlich diese HARRY POTTER-Euphorie, die jahrelang aufgrund fehlender Filme verschwunden war, wieder aufleben zu lassen. Das Ende war etwas zu sehr in die Länge gezogen, aber Eddie Redmayne ist wirklich klasse in der Hauptrolle. Newts Zuneigung zu seinen computergenerierten Haustieren und sein naives Wesen nimmt man ihm zu jedem Zeitpunkt ab.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s