Rezension: Rock Kiss – Eine Nacht ist nicht genug ♥♥♥♥

Mollys Augen sind auf die Bühne gerichtet. Sie ist völlig hypnotisiert von Zachary Fox, dem Leadsänger einer der angesagtesten Bands. Dementsprechend macht sie sich nicht die geringste Hoffnung, als ihre Gedanken nur um ihn kreisen. Was sollte einer der heißesten Rockstars des Planeten schon von einer Frau wie ihr wollen? Sie hätte nicht im Traum damit gerechnet, dass er die gleiche Anziehungskraft verspüren könnte. Selbst nach einem One-Night-Stand versucht Molly rational an die Sache heranzugehen und glaubt keinesfalls an eine Zukunft mit Fox.

Ob Fox sie vom Gegenteil überzeugen kann, müsst ihr natürlich selbst herausfinden…

Fazit: Rock Kiss – Eine Nacht ist nicht genug, ist ein toller Reihenauftakt, der einfach nur Spaß macht. Genreüblich lassen die beiden, wie der Titel schon vermuten lässt, natürlich nichts anbrennen, dennoch hat man hier ausnahmsweise mal eine Protagonistin, die nicht auf den Kopf gefallen ist und mitten im Leben steht und auch der Protagonist, ist mal nicht der typische „Badboy“, sondern von Beginn an, zwar fordernd, aber einfach nur sympathisch. Auch wenn die Vergangenheit der beiden für die Charakterentwicklung eine Rolle spielt, liegt bei dieser Geschichte der Focus auf dem Bandaltag und den typischen Problemen eines Rockstars, dies mitzuverfolgen war sehr unterhaltend, denn auch die anderen Bandmitglieder, mit samt ihren Eigenheiten, sowie sämtliche andere Charaktere, mochte ich sehr!

Mädels, Rockstargeschichten gehen doch eigentlich immer, oder?  Wer dies genauso sieht, ist hier goldrichtig.

Ich freue mich auf den nächsten Band der Reihe.

Steffi K.

Published by

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s