Rezension: Tage mit Leuchtkäfern ♥♥♥♥

dsc00925

Das Leben wäre so leicht, wenn es nicht so schwer wäre

„Das Leben ist ein Privileg“, sage ich. „Das Leben ist ein Privileg?“, fragt Noah erstaunt. „Ja“, sage ich. Noah zog die Luft ein, ein Lächeln umspielte seine Lippen. Er drehte sich zu Fred und den anderen um und fragte: „Wo zum Henker hast du denn den kleinen Gandhi her?“

Du bist einsam und unglücklich, dein Leben wie ein falscher Film, der an dir vorbeiläuft. Bis du neue Freunde triffst. Gut, die sind alle ein bisschen verrückt, sie nennen sich „Der Club der verhinderten Selbstmörder“. Aber sie geben dir Halt und sind wie Leuchtkäfer in deiner bodenlosen Traurigkeit. Denn du hast nur das eine Leben.

Fazit:

Das Buch habe ich zur Hand genommen, da mir das Cover so gut gefallen hat. Doch je weiter man in der Geschichte voran kommt, desto mehr versteht man die Bedeutung des Bildes. Die Kapitel sind geschrieben von Antonia, genannt Gandhi, sie erzählt in Form von Tagebucheinträgen von ihrem Leben. Vom ständigen Kreislauf des schwächer werdens und des Kampfes gegen den eigenen Körper. Denn sie ist krank – ihr Essen kotzt sie wieder aus und an ihren Armen prangen unzählige Wunden, die sie sich selbst hinzugefügt hat. Ihr ganzer Alltag dreht sich nur darum – essen, kotzen, ritzen. Bis zu dem Moment, in dem sie den Club der verhinderten Selbstmörder kennen lernt. 5 Personen, die ihr Leben ordentlich durcheinander bringen. Sie lernt, dass das Leben nicht nur schwarz/weiß ist, es gibt so viele Grautöne, die man erkunden kann. Und endlich gibt es dort jemanden, der sie zu verstehen scheint.
Mir hat das Buch wirklich gut gefallen. Es ist keine süße, leichte Lektüre sondern eine Geschichte mit Tiefgang, die mich oft zum nachdenken angeregt hat. Denn es stimmt wirklich, manchmal sind wir so in unseren eigenen Gedanken gefangen, finden oft keinen Weg um auszubrechen. Doch mit den richtigen Leuten an deiner Seite ist das Leben manchmal zuckersüß und federleicht. Und auch wenn das Buch ein für mich unvorhersehbares Ende hatte, hab ich jedes Wort genossen. Klare Leseempfehlung von mir.

 

©Steffi G.

Published by

2 thoughts on “Rezension: Tage mit Leuchtkäfern ♥♥♥♥

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s