Rezension: Please don’t hate me ♥♥♥

dsc00924

Kann man vergessen, was war? Muss man verzeihen, um den anderen zu retten? Wie viel Mut braucht die Wahrheit?

Vera hasst Charlie. Aus tiefstem Herzen. Obwohl er einmal ihr bester Freund war, für den sie alles getan hätte. Obwohl sie seine dunkelsten Geheimnisse kannte. Obwohl sie ihn so geliebt hat. Und doch ist sie die Einzige, die weiß, was in jener Nacht wirklich geschah. Der Nacht, in der Charlie starb.

Fazit:

Das Cover und der Klappentext des Buches fielen mir sofort ins Auge und ich freute mich total auf diese Geschichte. Schon beim lesen der Zusammenfassung ratterten meine Gedanken. Was mag wohl das Geheimnis sein, das nur Vera kennt? Und was passierte wirklich in der Nacht, in der Charlie starb? Als ich dann allerdings das Buch angefangen hatte wurde ich enttäuscht. Der Schreibstil ist zwar gut zu lesen und es gibt auch keine Stolperfallen – aber von der Geschichte habe ich mir etwas komplett anderes erwartet. In den meisten Kapiteln wird beschrieben, wie Vera ihren Arbeitsalltag meistert. Sie bastelt Pizzakartons zusammen, fährt mit ihrem Auo Pizzen aus und wir wissen hinterher, wie viel sie verdient hat. Mit der Zusammenfassung, die auf dem Buch steht, haben 3/4 des Buches nichts zu tun. Was ich extrem schade finde, denn aus dieser Geschichte hätte man so viel machen können. Im letzten Teil des Buches werden dann ein paar von meinen Fragen beantwortet. Wobei, wie Charlie genau ums Leben kam – das bleibt auch nach Beendigung des Romans ungeklärt. Schade.

 

©Steffi G.

Published by

One thought on “Rezension: Please don’t hate me ♥♥♥

  1. Schade war das Buch nicht so super… :/ Hab nämlich, während ich den Klappentext las, gedacht, dass es sich richtig spannend anhört und auch der Titel fand ich cool… 🙂 Lg nanacara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s