Rezension: Hide ♥♥♥♥♥

DSC00880

Anna und den Jungs ist die Flucht vor der Sektion gelungen und sie haben sogar einige Hinweise auf ihre eigene Herkunft erbeuten können. Nur wie lange können sie sich dieser mächtigen Organisation entziehen? Als sie auf eine Spur stoßen, die zu Annas Schwester führt, müssen sie erneut ihre Deckung aufgeben. Die Suche nach der eigenen Vergangenheit treibt Anna unaufhörlich an. Wenn jemand aus ihrer Familie überlebt hat, muss sie ihn finden. Koste es, was es wolle. Doch tappen sie vielleicht gerade dadurch in eine raffinierte Falle?

Fazit:

Der Fortsetzungsroman zu „Escape“ schließt direkt an das Geschehen des ersten Buches an. Zu Beginn der Geschichte sind Anna und ihre Jungs etwas zur Ruhe gekommen. Dennoch wechseln sie in gewissen Abständen ihre Unterkunft, da sie immer noch in Angst leben, von der „Sektion“ wieder gefunden zu werden. In all dem Trubel, in dem sich eine Beziehung zwischen Anna und Sam anbahnt, tauchen Hinweise auf, das Annas Schwester gar nicht gestorben ist. Natürlich will sie dem nachgehen und bringt sich und ihre Jungs in Gefahr. Oder kann sie den Personen, die nach und nach neu in ihr Leben treten, vertrauen? Das müsst ihr natürlich selbst heraus finden. Mir hat der zweite Band noch einen Ticken besser gefallen als der Vorgänger, weswegen ich ihn innerhalb kürzester Zeit verschlungen hab. Beide Bände zusammen ergeben eine tolle Geschichte, die es sich auf jeden Fall lohnt zu lesen.

 

©Steffi G.

Published by

4 thoughts on “Rezension: Hide ♥♥♥♥♥

  1. Ich hatte gerade den ersten Band spontan aus der Bücherei mitgenommen. Zu Hause habe ich dann festgestellt, dass nur Band 1 und 2 ins Deutsche übersetzt wurden. Jetzt hab ich keine Lust mehr drauf. Empfindest du die Geschichte als abgeschlossen? Auf Facebook war man geteilter Meinung, aber bei allen war es schon länger her.

      1. Mich ärgert das auch total. Vor allem hatte ich die Bücher seit drei Jahren hier liegen und hab immer auf den dritten gewartet. Hab dann auch nachgeguckt und gelesen, das es dritten um jemand anderen geht.
        Deswegen hab ich sie dann gelesen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s