Rezension: Royal Passion ♥♥♥♥♥

DSC00421

Ein Blick, ein Kuss und nichts ist mehr wie zuvor …

Auf ihrer Abschlussfeier an der Oxford University trifft Clara Bishop auf einen attraktiven Fremden. Ohne Vorwarnung zieht er sie an sich, küsst sie leidenschaftlich und verschwindet. Clara hat keine Ahnung, wer der Unbekannte ist – bis ein Bild von ihnen beiden in der Zeitung auftaucht: ihr heißer Flirt ist Prinz Alexander von Cambridge, Thronfolger von England, königlicher Bad Boy … Dieser Mann ist gefährlich, in ihm lauern Abgründe, die Clara ins Verderben stürzen können. Ist sie stark genug, um der magischen Anziehungskraft zwischen ihnen zu widerstehen?

Fazit:

Innerhalb von zwei Tagen habe ich dieses Buch verschlungen, konnte es kaum aus der Hand legen. Dabei stand der Roman bzw. die Reihe gar nicht auf meiner Liste. Es wurde mir von jemandem geliehen, der dachte, das es mir gefallen könnte. Und wie es das hat. Der Schreibstil ist leicht und locker, man kommt gut rein ins Geschehen. Zu Anfang lernen wir die schüchterne Clara kennen, die ihren Abschluss in Oxford gemacht hat. Sie langweilt sich zu Tode uns sucht das Weite. Und dort trifft sie auf jemanden, den sie eigentlich kennen müsste. Doch der Prinz ist ihr fremd und so redet sie ganz normal mit ihm. Zwischen den beiden herrscht eine unglaubliche Anziehungskraft, der sie sich nicht entziehen kann. Und so kommt es, wie es kommen muss – die beiden treffen sich und verbringen viel Zeit miteinander. Meistens allerdings im Schlafzimmer, wo Alexander seine dominante Seite an den Tag legt. Clara weiß, das er ihr gefährlich werden kann – vor allem ihren Gefühlen – doch sie kann sich ihm nicht entziehen. Wenn da doch nur nicht seine Familie wäre…

Ein Buch voller prickelnder Erotik. Wer New Adult Bücher so wie ich liebt, der ist hier richtig. Klare Leseempfehlung von mir

 

©Steffi G.

Published by

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s