Film: Groupies bleiben nicht zum Frühstück♥♥♥♥♥

…zuckersüßes, rosarotes Popcornkino…

Die 16 jährige Lila war ein Jahr in Amerika. Dank eines Schüleraustausches in der Einöde, ohne Internet, ist der Trubel um die neue Band „Berlin Mitte“ völlig an ihr vorbei gegangen.

Durch einen Zufall lernt sie den Leadsänger „Chriz“ kennen und beide verlieben sich Hals über Kopf in einander, doch hat ihre Beziehung eine Chance?

Das müsst ihr natürlich selbst sehen….

Fazit: Auch wenn ich nun wirklich nicht mehr zur Zielgruppe des Films gehöre, konnte er mich total begeistern. „Groupies bleiben nicht zum Frühstück“ ist eine zuckersüße, romantische Komödie, die mit viel Herz und Liebe zum Detail erzählt wird. Der Film hat mich in meine eigene Teenagerzeit zurück versetzt.

Ein charmanter und herzlicher Kostja Uhlmann als Chriz lies mein Herz höher schlagen, auch Anna Fischer als Lila passt perfekt in die Rolle. Positiv hervorzuheben ist auch der Soundtrack, auf dem eingängige tolle Popsongs, die eigens für die Band geschrieben und auch von den Schauspielern gesungen wurden, zu hören sind – einfach toll –.

5 Herzen gibt’s von mir.

Liebe Grüße

Steffi K.

Published by

9 thoughts on “Film: Groupies bleiben nicht zum Frühstück♥♥♥♥♥

  1. Dank meiner Tochter habe ich den Film auch schon ein paar Mal gesehen, mir gefällt vor allem das Lied, das er Lila widmet. Allerdings muss ich, wenn ich den Film anschaue an Notting Hill denken.

  2. Hammer Film ^^ Bin durch Zufall mal draufgestoßen und hab mich sofort verliebt… Typische Kitschstory am Ende aber so toll gemacht dass das nichts ausmacht 😉 gute Wahl^^
    Lieber Gruß
    Sanny

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s