Film: Ich bin dann mal weg♥♥♥♥♥

ich_bin_dann_mal_weg

Nach einem Zusammenbruch und einer OP wird Hape Kerkeling Ruhe verordnet, nichts als Ruhe. Ein Traum lässt ihn nicht mehr los und er beschließt: „Ich bin dann mal weg“…, und zwar knapp 800 Km zu Fuß auf dem Jacobsweg…

Fazit: Ein wirklich gelungener Film. Auch wenn ich sehr gerne Hape Kerkeling selbst in seiner Rolle gesehen hätte, ist Devid Striesow einfach großartig. Die Verfilmung des Bestsellers lebt vom typischen Hape Kerkeling Humor, aber auch von stillen und emotionalen Momenten, die nachdenklich stimmen. „Ich bin dann mal weg“ ist geprägt von der Suche nach sich selbst, nach dem Sinn des Lebens und auch nach Gott, wirkt aber nie belehrend, ist witzig und stets authentisch, denn

„…das Bodenpersonal lässt eben zu wünschen übrig…“ :-).

Wiedermal eine absolute Empfehlung von mir!

5 Herzen

Steffi K.

Published by

5 thoughts on “Film: Ich bin dann mal weg♥♥♥♥♥

  1. Ich überlege noch da reinzugehen. Ich habe das Buch gelesen, das fand ich schon klasse. Habe bis jetzt Bedenken, ob der Film genauso gut ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s