Buch trifft Film: Love. Rosie. – Für immer vielleicht

Love Rosie

Zum Inhalt: Alex und Rosie sind seit Kindertagen beste Freunde, teilen ihre Träume, Hoffnungen und Pläne. Es scheint so, als könnte die beiden nichts trennen, doch dann kommt das Leben dazwischen…

Zum Buch: Alex ist 18 Jahre alt, als seine Eltern mit ihm nach Boston ziehen und Rosie bleibt allein in Irland zurück. Beide Leben entwickeln sich komplett unterschiedlich, während Alex seinen Traum verwirklichen kann und in Boston Medizin studiert, bekommt Rosie direkt nach ihrem Abschluss ein Kind und muss ihren Traum vom Hotelmanagementstudium und einem eigenen Hotel fürs erste auf Eis legen. Alex und Rosie versuchen über all die Jahre immer wieder zueinander zu gelangen und zu einander zu finden, doch jedes Mal spielt das Leben ihnen einen Streich und das Schicksal hat etwas anderes mit beiden vor.

Zum Film: Im Gegensatz zum Buch werden Alex und Rosie in England groß. Im Teenageralter merken sie jedoch, dass Freundschaften zwischen einem Jungen und einem Mädchen manchmal kompliziert sein können und wollen sich ihre Gefühle zu einander nicht so recht eingestehen. Es kommt wie es kommen muss; beide haben andere Dates zum Abschlussball.  Rosie wird schwanger und Alex geht nun auch hier ohne sie nach Boston…

Fazit:  Ich werde einfach mit dem Schreibstil von Cecelia Ahern nicht warm. Das Buch hat sich unglaublich gezogen und die Geschichte wird hier meiner Meinung nach unglaublich in die Länge gezogen. Im Buch sind Alex und Rosie am Schluss Mitte 50 als sie endlich zu einander finden. Deshalb erhält das Buch auch nur 2 Herzen.

Ganz im Gegensatz zum Film!

Ich liebe den Film! Es ist ein warmherziger, absolut liebenswerter Film, über Freundschaft, die erste Liebe, verpasste Chancen, das Leben und Träume an denen man immer festhalten sollte. Die Schauspieler Lily Collins und Sam Claflin sind einfach ein Traum! Die Chemie zwischen ihnen ist toll mit anzusehen und man nimmt ihnen jedes Gefühl ab! Ein rundum gelungener Film, der sehr zu empfehlen ist. 5 Herzen.

Love. Rosie gehört zu den wenigen Ausnahmen, bei denen die Verfilmung um Längen besser ist als das Buch!

Hier ist der Trailer : 

PS.: Ja, auch die Filmausgabe des Buches musste bei mir einziehen.

Ja, ich weiß, ich bin verrückt :-).

Steffi K.

Video: ©Youtube.com

Published by

2 thoughts on “Buch trifft Film: Love. Rosie. – Für immer vielleicht

  1. Ich glaub ich werde mir den Film heute Abend mal wieder ansehen und ein bisschen romantisch mitheulen 😀
    Ich liebe den Film auch das Buch hat mir sehr sehr gut gefallen aber der Film haut mich immer wieder um
    Wünsche dir ein schönes Wochenende! ❤

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s