Rezension: Faking it – Alles nur ein Spiel ♥♥♥♥♥

faking-it-alles-nur-ein-spiel-cora-carmack

Cade kann Bliss einfach nicht vergessen, obwohl diese inzwischen mit Garrick überglücklich ist.

Sein Leben gerät immer mehr aus den Fugen. Das Studium läuft schleppend, er ist deprimiert und allein. Doch eine Begegnung mit der ausgeflippten Max und ein verrückter Plan ihrerseits ändert alles.

Fazit: Der zweite Teil der „Losing it“ Trilogie hat mir sogar noch besser gefallen, als der erste. Die Geschichte war witzig und überraschend tiefgründig. Ein wirklich tolles Buch für zwischendurch mit einzigartigen und liebenswerten Protagonisten.

5 Herzen von mir!

Steffi K.

Published by

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s