Rezension: Wir in drei Worten ♥♥♥♥♥

wir-in-drei-worten-mhairi-mcfarlane

Rachel ist Anfang 30 und bereits seit 13 Jahren mit ihrem Highschoolfreund Rhys zusammen. Eigentlich läuft alles perfekt. Beide haben tolle Jobs, ein gemeinsames Haus und sind glücklich, oder doch nicht?!

Denn als Rachel und Rhys ihre Hochzeit planen kommt es zum Streit und Rachel kommt ins Grübeln, ob Rhys, trotz dieser langen Beziehung, der Richtige ist. Hals über Kopf trennt sie sich schließlich von ihm.

Sie kann es kaum fassen, plötzlich ist sie Single! Was macht man als Single? Was soll sie nun, da sich alles ändert, mit ihrem Leben anfangen?

Schließlich begegnet sie, nicht ganz zufällig, Ben, einem Freund aus Unizeiten, dessen Kontakt vor ziemlich genau 10 Jahren abgebrochen ist.

Was war eigentlich passiert und was wird noch passieren?

Das müßt ihr natürlich selbst lesen…

Fazit: Dieses Buch hat mich total begeistert! Die Zeitsprünge zwischen der Unizeit und dem Hier und Jetzt, haben mich selbst in die Zeit vor 10 Jahren zurückblicken lassen und ich habe es geliebt.

Rachels Gedanken haben mich oft an meine eigenen erinnert, mich auflachen und mitfühlen lassen.

Ich mochte die Protagonistin sehr, aber auch sämtliche Nebencharaktere waren so toll ausgearbeitet, dass ich das Gefühl hatte, es hätte genauso passieren können und genau das hat die Geschichte so charmant und liebenswert gemacht!

Eine absolute Lese- bzw. Hörempfehlung von mir!!!!

Steffi K.

Published by

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s