Rezension: Du bist mein Stern / Diesmal für immer ♥♥♥♥

IMG_3105

Meg bekommt ein Jobangebot, dass sie einfach nicht ausschlagen kann.  Sie soll von heute auf morgen London verlassen, um in L.A. für einen der berühmtesten und sexiesten Rockstars der Welt, Johnny Jefferson, zu arbeiten. Meg zögert keine Sekunde und fliegt nach L.A.. Ihr Job läuft super auch wenn ihr Chef, eben ein typischer Rockstar  a‘ la Sex, Drugs and Rock n Roll, nicht einfach ist! Lange schwört Meg sich, niemals etwas mit ihrem Chef anzufangen und eigentlich ist er auch gar nicht ihr Typ, doch wie lange kann sie seinem Charme und seinem unglaublich gutem Aussehen noch widerstehen?!

Fazit: Mit einem Paige Toon Buch liegt man bei mir Gold richtig. Sie trifft mich einfach jedes Mal mitten ins Herz, auch wenn diese beiden Geschichten, die untrennbar mit einander verknüpft sind und unbedingt nacheinander gelesen werden sollten, nicht ganz so stark sind wie ihre anderen Bücher.

Ich liebe die Charaktere! Meg habe ich sofort in mein Herz geschlossen, auch wenn ich ihre teilweise doch sehr naiven Entscheidungen nicht immer verstehen konnte, z.B. warum sie den anderen Mann an ihrer Seite, neben Johnny, nicht sieht?! Aber zwischen Meg und Johnny ist dieses Knistern, dass einen nur so durch die Seiten fliegen lässt. Diese magische Anziehung ist auf jeder Seite zu spüren und man will einfach wissen wie es mit den beiden weitergeht.  Auch die Nebencharaktere waren, wie immer, einfach toll ausgearbeitet. Da sich die Geschichte diesmal über 2 Bände erstreckt, zieht sie sich manchmal ein wenig und daher gab es diesmal ein Herz weniger. Dennoch ist die Geschichte absolut empfehlenswert und es bleibt sicher nicht das einzige Mal, dass ich sie gelesen habe.

Steffi K.

Published by

One thought on “Rezension: Du bist mein Stern / Diesmal für immer ♥♥♥♥

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s