Rezension: Verstummt ♥♥♥♥

DSC00062

Selbst der erfahrene Detective Michael Ormewood vom Atlanta Police Departmend ist schockiert, als er die grausam ermordete Frau vor sich sieht. Das Opfer eines krankhaften Serienmörders? Alles deutet darauf hin, und so ist Michael gezwungen, mit Special Agent Will Trent zusammenzuarbeiten – einem Mann, dem er instinktiv misstraut. Und mit der Polizistin Angie Polaski, die früher seine Geliebte war – bis sie zur Feindin wurde. Wenig später verschafft das Böse sich Zutritt zu Michaels Haus – und längst Vergangenes sickert in die Gegenwart wie Gift in seine Adern …

 

Fazit:

Dieser Thriller war wirklich spannend von der ersten bis zur letzten Seite. Am besten hat mir gefallen, das man nur ganz langsam dahinter kam, wer der wirkliche Mörder ist. In vielen Romanen wird man ja mit der Brechstange darauf hingewiesen. Die Vergangenheit spielt eine sehr grosse Rolle in diesem Buch, denn man lernt, das keine der Protagonisten die Person ist, die sie vorgibt zu sein. Spannendes Buch, klare Leseempfehlung von mir.

 

©Steffi G.

Published by

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s