Throwback Sunday 3

Hallo ihr Lieben,

an dem heutigen throwback Sunday wird es übernatürlich! Die Reise geht quer durch Amerika, ja sogar bis nach Mystic Falls – na gut… zumindest fast 😛

An einem heißen Sommerwochenende im Juni 2013 ging es für Steffi und mich nach Neuss zur BloodyCon. Über ein Jahr hatten wir bereits die Karten und schon Wochen vorher war die Aufregung und Vorfreude kaum noch auszuhalten und wir konnten es kaum fassen als es endlich soweit war.

07. Juni – 09. Juni 2013

Die kommenden 3 Tage waren vollgepackt und durchgeplant bis ins letzte Detail. Um möglichst viel sehen zu können hatten wir uns mit Hilfe des Ablaufplanes einen wahren Schlachtplan zurecht gelegt.

Tag 1

Alles lief wie am Schnürchen! Wir fanden das Hotel und auch direkt den Parkplatz, aber wir wären nicht wir, wenn wir den direkten Weg nehmen würden und so kam es, dass wir mit unseren Koffern – die bepackt waren, als würden wir Monate vereisen – bei 30 Grad 2 Mal im Kreis liefen bis wir endlich unsere Conkarten sowie den Zimmerschlüssel hatten.

Unser Zimmer lag im 9. Stock und es war richtig nobel eingerichtet.  Jetzt hieß es; schnell auspacken, umziehen und ab zum ersten Fotoshooting mit Jim Beaver (Bobby Singer, Supernatural). Leute, wir waren so aufregt!!! Ich musste sogar noch ein zweites Foto machen, da Jim beim ersten Mal aus versehen seinen Bart „gegessen“ hatte  :-). Steffi konnte sich vor lachen kaum noch halten – sehr witzig wirklich 😛

Unbenannt-Scannen-02

1796587_10203224247316176_1341689842_n

Nach diesem Erlebnis waren wir entgültig auf der Convention angekommen. Glücklich ging es weiter zum ersten Panel an diesem Wochenende.

Trent Ford (Vampire Diaries, Trevor) verzauberte uns vom ersten Moment an! Er war witzig, sympatisch und sprach zu unserer großen Überraschung sogar ziemlich gutes Deutsch!

IMG_1993

Nach einer kurzen Pause ging es weiter mit der Opening Ceremony, in der alle Stargäste von Mark Freguson (Master of Ceremonies) vorgestellt wurden.

IMG_2009

Man, man so viel Info…. war das spannend!

Schlag auf Schlag gings direkt weiter mit dem ersten Panel von Jim Beaver und ich kann wirklich nur sagen: Er ist einfach ein bewunderswerter Mann und ein toller Schauspieler!

Inzwischen war es 21.00 Uhr, doch von Müdigkeit keine Spur… weiter ging es zur 20 er Jahre Party. Es hat wirklich spaß gemacht, nur der Coktail war das ekelhafteste, was ich je getrunken habe 😛

1

Tag 2

5.00 Uhr morgens: Was zum Teufel war hier los? Vögel im 9. Stock???? So hoch ist doch kein Baum oder???? Wieso sind die denn so laut????

Na toll, jetzt sind wir wach!

Das Wort aufgeregt habe ich wohl schon an die 100 Mal benutzt oder? Naja egal! – Wir waren einzige Nervenbündel! Heute standen Fotoshoots mit Ian Somerhalder (Damon Salvatore), Paul Wesley (Stefan Salvatore) , Trent Ford (Trevor) und spontan noch mit David Anders (Johnathan „John“ Gilbert) an.

Der ganze Vormittag bestand aus Schlange stehen, hin und her gerenne und lächeln für die Fotos. Und ich kann euch sagen: Wir hatten noch nie so viel Spaß beim Schlange stehen!!! So viele nette Leute, einfach genial!

An dieser Stelle einen ganz lieben Gruß an Claudia, Sarah, Steffi und Veri, die wir an diesem Tag kennengelernt hatten.

Unbenannt-Scannen-05

1743706_10203224249236224_316389242_n

Unbenannt-Scannen-04

1964953_10203224245916141_1215198814_n

1920108_10203224244356102_2100512974_n

Unbenannt-Scannen-03

Unbenannt-Scannen-01

1900121_10203224251036269_911376891_n

Nach den Fotos ging es noch zum 2. Panel von Jim Beaver und zum gemeinsamen Panel von Ian und Paul! Der ganze Tag war vom Anfang bis zum Ende ein einziger Traum und wir zweifelten oft, ob wir wirklich dort waren und ob das alles wirklich passiert ist.

Um kurz vor 20 Uhr gingen wir für eine kurze Pause auf unser Zimmer, eigentlich wollten wir eine Std später schon wieder auf dem „Acht“ Konzert sein, doch wir schliefen tot müde ein! Dennoch gibt es ein tolles Foto von Gil vom Vortag für euch 🙂

IMG_2013

Tag 3

Der dritte und letzte Tag begann erstmal mit einem ausgibigen Frühstück, danach ging es zum Supernatural Vortrag „Eine übernatürliche Zeitreise“. Wir waren inzwischen so müde, dass ich leider nicht mehr weiß worum es ging – schade!

Gegen Mittag hatten wir unser kurzes Tief überwunden und spontan ging es zum 2. Einzelpanel von Trent – meinem Convention Highlight! Einfach nur toll!!!

Nun ging es für mich zum Double Shooting mit Ian und Paul – ohne Worte ♥

1622650_10203224248276200_2133332063_n

Für Steffi ging es während dessen zum Panel von Mark Pellegrino. Wie sich hinterher herausstellte, hätten wir auch noch ein Foto mit Mark machen sollen! Er war einfach genial!

Zum guten Schluß saßen wir noch im Einzelpanel von Ian – ach schön!

Gegen 17.00 Uhr war auch schon die Closing Ceremony gekommen 😦 Alle verabschiedeten sich und es gab noch eine riesen Überraschung für Ian, denn es wurden für seine Tierschutzorganisation „ISF“ jede Menge Spenden gesammelt!

Damit ging ein wahres Traumwochenende zu Ende!

Steffi K.

Published by

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s